Der richtige Zeitpunkt im Business

                                       Jahres-Energie 2019:   Yin-Erde SCHWEIN

 

 

 

 

November 2019

 

Das Element Yin Holz begleitet uns in Kombination mit dem Schwein vom

08.11.2019 bis 06.12.2019. 

   

 

 

Eine unparteiische  Haltung oder ein objektiver Vermittler können helfen, die Situation zu entspannen, bevor sie weiter eskaliert.


 

Der Einfluss des Holz-Schweins macht uns feinfühlig, genießerisch, gefühlvoll und unpraktisch. 

 

Wir gewinnen mit Freundlichkeit, Aufmerksamkeit und Diplomatie leicht das Vertrauen anderer Menschen. Wir nehmen gerne Anteil was in unserer Umgebung geschieht und sind dabei großherzig und freigiebig. Wir schenken guten Zwecken unendlich viel Zeit und Geld. Wir sind fleißig, patent und wissen, wie wir unsere Ziele erreichen und andere für unsere gute Sache begeistern können. Mit viel Humor und Optimismus schaffen wir uns eine Umgebung, die uns sehr beliebt machen kann.

 

Verständnis und Kooperationsbereitschaft macht uns zu guten Mitarbeitern, besonders wenn es um Verhandlungen und den Umgang mit Menschen im Allgemeinen geht. Dennoch sind wir sehr geschäftstüchtig und können uns gut verkaufen.

 

In diesem Monat sind wir gute Gastgeber und unserer Familie und Freunden stehen wir loyal gegenüber. Mit großer Freude helfen wir Menschen, die vom Schicksal benachteiligt wurden.

 

Die persönliche Jahresenergie verdoppelt sich durch die Monatsenergie. Das heißt, dass je nach dem persönlichen Goldenen Leitfaden unter Umständen schwierige Konstellationen auftreten, da die Mehrheit der Menschen einen sehr ungünstigen November in ihrer Matrix haben. Abhilfe: Falls  dies bei Ihnen gegeben ist: rufen Sie mich an - ich helfe beratend gerne weiter und führe Sie durch diese unangenehme Jahres-/Monats-Energie.

 

 

 

     Angst ist schlimmer, als das Ereignis an sich

 

 

Abhilfe:

"aufhören zu jammern und alle Arten und Formen von Angst loslassen"

 

und ...

 

z

 

Wo ich meine Energie (Gedanken) hinlenke, das geschieht.

Deshalb: ziehen Sie Ihre Aufmerksamkeit von da ab, was Sie nicht möchten und lenken Sie anstelle dessen Ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf das, was und wie es sein soll = Zauberformel!

 

und ...

 

wir sollten aufhören darüber zu meckern, was uns fehlt und lieber dafür DANKBAR sein, was wir haben! 

 

das fühlt sich doch gut an - oder?

 

            

 

 

Individuelle Aspekte für diesen Monat können Sie gerne in einem persönlichen

Beratungs-Telefonat bei mir anfragen.